Franziskanerpfade in Latium

In der Region Latium gibt es verschiedene Pfade, die vom heiligen Franziskus von Assisi inspiriert sind. Sie haben verschiedene Geschichten und Routen, aber alle sind sowohl in Bezug auf die Landschaften, die sie durchlaufen, als auch in Bezug auf die Spiritualität und die Veranlagung zur Meditation, die sie bieten, von besonderem Interesse. Insbesondere im Valle Reatina kreuzen sich die Wege häufig und in einigen Abschnitten überlappen sich die Wege. Dabei muss auf den korrekten Verlauf der Route geachtet werden, damit die Erfahrensten jedoch auch angenehme Varianten programmieren können. Es ist zu beachten, dass der Weg „La Via di Francesco“ zwischen Poggio Bustone und der Abzweigung nach Belmonte in Richtung Rom die Via di San Benedetto überlappt. Natürlich sind die in der Region angebotenen Speise- und Weinspezialitäten für Feinschmecker nicht zu unterschätzen.