Francesco ging hier entlang

DI QUI PASSO‘ FRANCESCO – TRATTO LAZIALE
GRECCIO – CONTIGLIANO – SANT’ELIA – RIETI – POGGIO BUSTONE

Der Weg „Hier ging Francesco entlang“ ist in 17 Etappen von der Toskana nach Umbrien unterteilt,um Latium zu erreichen. Die Route ist besonders interessant und schlängelt sich durch tausendjährige Wälder und kunst- und geschichtsträchtige Täler, die berühmtere Orte wie La Verna und Assisi und die weniger bekannten, aber immer noch faszinierenden Orte wie Montecasale und den Sacro Speco von Narni durchqueren. In Latium mündet dieser Weg in der Nähe von Greccio [RI], von Stroncone [TR] kommend, und führt weiter durch Contigliano nach Rieti und dann durch Cantalice nach Poggio Bustone, wo er endet. Alle Franziskanerheiligtümer des Tals treffen sich auf der Strecke des Reatina Tals: Greccio, Fonte Colombo, La Foresta und San Giacomo in Poggio Bustone.