Der Weg des Heiligen Franziskus, Rieti-Tal

IL CAMMINO DI FRANCESCO NELLA VALLE REATINA
RIETI – FONTE COLOMBO – CONTIGLIANO – GRECCIO – RISERVA DEI LAGHI – POGGIO BUSTONE – CANTALICE – LA FORESTA – RIETI

Der Weg des Franziskus im Heiligen Tal von Rieti ist in vier Etappen und zwei Varianten unterteilt. In der Praxis ist es ein Ring von etwa 80 km. das vereint und durchquert eine Landschaft, die reich an religiösen, künstlerischen und natürlichen Zeugnissen ist, alle Klöster / Heiligtümer, die in diesem Gebiet vorhanden sind, und zwar Greccio, Fonte Colombo, La Foresta und San Giacomo in Poggio Bustone. An diesen Orten fanden einige der bedeutendsten Episoden des Lebens des heiligen Franziskus statt. Die beiden vorgeschlagenen Varianten reichen von Poggio Bustone bis zur Buche San Francesco bei Cepparo und immer von Poggio Bustone bis zum Santuario Francescano del Terminillo. Die Kartografie und die relativen Beschreibungen aller Etappen dieser Reise finden Sie im Latium-Führer, der auf der Seite Führer der Region und GPS heruntergeladen
werden kann.